Maik Pixelino
Fotografie & Marketing
0   /   100

Danbo Mini

Danboard mit Berliner zu Silvester 2014

Silvester 2014 mit Danbo

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Nur noch wenige Stunden trennen uns vom neuen Jahr und Danbo bereitet sich auf Silvester 2014 vor. Es wird dekoriert für die Party, einige Glücksbringer im Raum verteilt und die Berliner sind auch schon zur Stelle. Feuerwerk wird es diesmal...

Mehr lesen
Danbo im Herbst 2014

Der Herbst kündigt sich an – Danbo ist begeistert

Was hatten wir wie einen fantastischen Sommer. Doch nun geht alles sehr schnell und der Herbst kündigt sich an. Die Blätter verlieren ihre grüne Farbe und werden bunt, die Früchte der Bäume fallen auf den Boden und bieten Nahrung für viele Tiere. Für Danbo eine schöne Gelegenheit einen Spaziergang zu unternehmen, für viele Gärtner eine zusätzliche Arbeit. Sie müssen dafür sorgen, dass diese bunte Blätterpracht nicht zu einer Gefahr werden. Aber wir möchten die schönen Seiten vom Herbst und Friedrich Hölderlin beschreibt ihn auf eindrucksvoller Weise.

Der Herbst

Das Glänzen der Natur ist höheres Erscheinen,
Wo sich der Tag mit vielen Freuden endet,
Es ist das Jahr, das sich mit Pracht vollendet,
Wo Früchte sich mit frohem Glanz vereinen.

Das Erdenrund ist so geschmückt, und selten lärmet
Der Schall durchs offne Feld, die Sonne wärmet
Den Tag des Herbstes mild, die Felder stehen
Als eine Aussicht weit, die Lüfte wehen.

Die Zweig‘ und Äste durch mit frohem Rauschen,
Wenn schon mit Leere sich die Felder dann vertauschen,
Der ganze Sinn des hellen Bildes lebet
Als wie ein Bild, das goldne Pracht umschwebet.

Friedrich Hölderlin (1770 – 1843)
[dt_divider style=“thin“ /]
[ratings] [dt_gap height=“10″ /]
[dt_divider style=“thick“ /]

Mehr lesen